Milchbrötchen weich und süß Die Milch mit Hefe und Zucker in den geben und 3 Min. bei 37° auf Stufe 1,5 erwärmen.   Vanillezucker, weiche Butter, Ei und Salz dazugeben und 30 Sek. auf Stufe 1,5 durchrühren.   Mehl dazugeben und 2 Minuten auf kneten.   Den Teig herausnehmen und an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.   Den Ofen auf 180° Ober/Unterhitze vorheizen.   Den Teig nach der Gehzeit mit den Händen noch einmal gut durchkneten. Dann den Teig zu einer Rolle formen und in 12 Teile schneiden. Die Teiglinge rund formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.   Das Eigelb mit der Milch verrühren. Die Teiglinge mit der Mischung aus Eigelb und Milch bestreichen.   Wer mag, kann die Brötchen jetzt noch mit Hagelzucker bestreuen.   Zum Schluss noch für 20 - 25 Minuten in den Ofen und goldbraun backen.   Ich habe 10 Minuten vor Backzeitende die Brötchen mit Alufolie abgedeckt, damit sie mir nicht zu dunkel werden, sondern goldbraun, wie auf dem Foto.   Hmmm. Lecker!!!